Die STÜKEN-Umweltpolitik

Unsere Kernkompetenz Tiefziehen zeichnet sich dadurch aus, dass im Vergleich zu anderen Verfahren erheblich weniger Rohmaterial eingesetzt werden kann. 
Allein dadurch trägt STÜKEN zur Schonung der Umwelt bei.
 
Darüber hinaus gehört der verantwortungsvolle und wirtschaftliche Umgang mit allen Ressourcen seit langem zu den wichtigsten Grundsätzen der STÜKEN-Unternehmensphilosophie. Gemäß diesem Grundsatz sehen wir den aktiven betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz als ein bedeutendes Aktionsfeld in unserem Unternehmen und als einen Prozess der kontinuierlichen Verbesserung. 
Dazu wenden wir ein Umweltmanagementsystem an nach der Norm

ISO 14001

Umweltschutz ist Sache eines jeden Mitarbeiters. Daher informieren und schulen wir unsere Mitarbeiter und fördern auch auf diesem Gebiet einen Prozess der ständigen Verbesserung. Gesetzliche und behördliche Verpflichtungen sowie zusätzliche Anforderungen unserer Kunden und anderer interessierter Parteien zum Umwelt- und Arbeitsschutz werden konsequent eingehalten.

Wir verpflichten uns, mit den natürlichen Ressourcen schonend umzugehen, besonders beim Einsatz von Rohmaterial, Wasser und Energie. Produkte, Prozesse und Verfahren werden auf Risiken für die Umwelt und die Arbeitssicherheit hin beurteilt und bewertet. 
Wir führen Gefährdungsanalysen durch und leiten daraus Ziele und Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter und der Umwelt ab.

Wir versuchen, Gefahrstoffe zu ersetzen und die Mengen an Abfall und Abwasser zu reduzieren. Nicht verwertbare Abfälle sollen ökologisch schonend beseitigt werden.
Wir haben Notfallpläne und vorsorgende Maßnahmen zur Gefahrenabwehr entwickelt.

Gemeinsam mit unseren Kunden und Lieferanten prüfen wir Maßnahmen zur umweltgerechten Produkt- und Prozessgestaltung, des Recycling, der Entsorgung, der Verpackung und des Transportes.

Dienstleistungsunternehmen und Handwerker, die in unseren Werken tätig werden, informieren
wir über unsere Umweltpolitik und beziehen sie in unser Umweltmanagement ein.

Die Geschäftsführung

  • Bekenntnisse zur Umwelt

    • Wir setzen auf unsere Kernkompetenz Tiefziehen zur Ressourcenschonung.
    • Wir gehen verantwortungsvoll und schonend mit allen Ressourcen um.
    • Wir verstehen Arbeits- und Umweltschutz als Prozess der kontinuierlichen Verbesserung.
    • Wir halten gesetzliche Verpflichtungen und Kundenforderungen konsequent ein.
    • Wir bewerten unsere Produkte und Prozesse präventiv auf Risiken für Umwelt / Arbeitsschutz.
    • Wir führen Gefährdungsanalysen durch und leiten daraus Ziele und Maßnahmen ab.
    • Wir haben Notfallpläne und präventive Maßnahmen zur Gefahrenabwehr.
    • Wir streben an, Gefahrstoffe zu vermeiden und Abfälle zu verwerten.
    • Wir gestalten unsere Produkte und Prozesse umweltgerecht.
    • Wir beziehen unsere Lieferanten und Partner in unser Umwelt-Management ein.
       

    Die Geschäftsführung

Wir sind für Sie da -
sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen zu unserem Umweltmanagement? Wir stehen Ihnen mit dem STÜKEN MEHR Partnerschaftlichkeit zur Seite: info@stueken.de