SWEP15®: Extrem harte Oberflächen – beständige Präzision

SWEP15® steht für STÜKEN Wear Protection und bezeichnet ein innovatives Verfahren zum Randschichthärten von austenitischem Edelstahl. Mit SWEP15® erhalten Bauteile eine extrem harte, verschleißarme Oberfläche. Anforderungspezifisch erzielen wir so Oberflächenhärten von mehr als 1.400 HV.
Darüber hinaus unterstützen wir Sie von Beginn an bei der erfolgreichen Realisierung und langfristigen Etablierung Ihrer Produkte.

Vorteile im Überblick

Nicht nur in der Automobilbranche sind die Vorteile von SWEP15® von entscheidender Bedeutung. Überall wo geringster Verschleiß und hohe Dauerfestigkeit gefordert sind, ergeben sich Anwendungsmöglichkeiten.
  • Umfassende Steigerung der Bauteilqualität

    10-fach längere Lebensdauer und minimaler Verschleiß? Überall wo hohe Dauerfestigkeiten und konstante Präzision gefordert sind, kann SWEP15® seine Vorteile voll ausspielen:

    • Hohe Bauteil- und Dauerfestigkeit
    • Hohe Maß- und Formstabilität
    • Gleichmäßige umlaufend geschlossene Schicht
    • Optimaler Verschleißschutz
  • Kosteneffiziente Oberflächenvergütung

    Nur wir bieten Ihnen dank SWEP15® hochpräzise Stanz- und Tiefziehteile mit einem einzigartigen Verschleißschutz – alles aus einer Hand. Das gibt Ihnen Sicherheit, was die Qualität angeht. Denn wir haben die durchgängige Kontrolle über die gesamte Fertigung. Außerdem sind wir so in der Lage, effiziente Prozesse zu gestalten – und Sie profitieren von den organisatorischen und logistischen Vorteilen. Unter dem Strich spart das Zeit und Geld. Ein weiteres Plus: Intern abgestimmte Abläufe im Zusammenspiel mit unserer Technologieführerschaft bei technischer Sauberkeit garantieren Ihnen auch hier optimale Ergebnisse.

    • Geringere Wandstärken, geringeres Gewicht
    • Geringerer Materialeinsatz
    • Kostengünstige Verarbeitung als Schüttgut
  • Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

    Ihr Bauteil ist kleiner als 3 mm oder über 10 mm groß? Oder ein Vielfaches davon? Wir bieten SWEP15® für kurze und lange Teile mit und ohne Boden an. Selbst komplexe Bauteile mit sehr kleinen Bohrungen oder Bauteile mit extremem Länge-zu-Durchmesser-Verhältnis sind denkbar:

    Beispielanwendungen

    • Abrieb- und verschleißfeste Funktionsteile
    • Gehäuse für Magnetventile, zum Beispiel bei ABS-Systemen in der Automobilindustrie
    • Hülsen und Lagersitze für unterschiedlichste Ventile, Getriebe und Systeme

Verschleißschutz mit SWEP15®: gut für Umwelt, Energieverbrauch und Sicherheit

Die Anforderungen an die systemtragenden Bauteile sind enorm. Komplexe Konturen bei gleichzeitigem Trend zur Miniaturisierung. Geringes Gewicht bei steigender Leistung. Niedriger Energieverbrauch, nachhaltiger Umweltschutz und verlängerte Lebensdauer der Systeme. Diese Themen stehen heute auf der Agenda der Entwickler. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Lösungen für die Zukunft.

Wir sind für Sie da -
sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen zum Leistungsspektrum oder den Anwendungsbereichen von SWEP15®? Wir stehen Ihnen jederzeit mit dem STÜKEN MEHR Partnerschaftlichkeit zur Seite: info@stueken.de