STÜKEN Shanghai feiert die Eröffnung seiner Werkserweiterung

Die offizielle Einweihungsfeier der neuen Produktionshalle findet am 27. Februar 2020 statt

Shanghai, 17. Dezember 2019 – Tiefziehspezialist STÜKEN freut sich, die Eröffnung seiner neuen Produktionshalle in Shanghai bekannt zu geben. Das Unternehmen wird diesen Anlass im Februar 2020 gebührend feiern. Mit dem Neubau im Lingang Wanxiang City Industrial Park hat STÜKEN Shanghai seine Produktionsfläche mehr als verdoppelt.

"Alles lief reibungslos und exakt nach Plan", freut sich Wolfgang Grewe, General Manager von STÜKEN Shanghai. Der Bau des zweistöckigen Gebäudes begann im März und wurde im Dezember fertig gestellt. "Wir haben es geschafft, den Zeitplan einzuhalten. Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen. Die nächste Phase des Projekts sind der Innenausbau und die Installation unserer Produktionstechnik. Bevor wir damit beginnen, möchten wir die Gelegenheit ergreifen und die leere Halle für eine Feier mit unseren Kunden, Partnern und der gesamten Belegschaft nutzen." Die offizielle Einweihungsfeier findet am 27. Februar 2020 statt. Die Feier mit den 105 Mitarbeitern des Unternehmens findet am darauffolgenden Tag statt.

Die globale STÜKEN-Gruppe mit Hauptsitz in Rinteln machte ihre ersten Schritte in China in 2005, als Stueken Precision Deep Draw Technology (Shanghai) Co. Ltd. offiziell gegründet wurde. Dr. Hubert Schmidt, Sprecher der Geschäftsführung bei STÜKEN, erinnert sich, dass die Produktion etwa ein Jahr später startete – zunächst in einer gemieteten Halle. "Die steigende Nachfrage nach hochpräzisen Tiefziehteilen erforderte bald eine größere Produktionsstätte. Im Jahr 2011 bezog STÜKEN Shanghai seinen eigenen, neu errichteten Firmensitz rund 20 Minuten südlich des Flughafens Pudong. Trotz der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Lage erwarten wir ein deutliches weiteres Umsatzwachstum. Wir haben viele neue Projekte in Arbeit. Die Erweiterung des Firmenstandorts trägt dieser erfreulichen Entwicklung Rechnung."

"Im neuen Gebäude werden sich der Werkzeugbau, ein Warenlager und natürlich die Produktion von Tiefziehteilen befinden." sagt Wolfgang Grewe. "Sowohl das Qualitätsmanagement als auch unsere Prüftechnik werden in das obere Stockwerk ziehen, dort herrschen besonders saubere Bedingungen. Moderne Fördersysteme auf beiden Seiten des Gebäudes unterstützen den optimalen Materialfluss und die hohe Raumausnutzung, die Teil des ausgereiften Gesamtkonzeptes sind."

Sie sind am 27. Februar 2020 in Shanghai? Dann sind Sie herzlich eingeladen, mit uns zu feiern. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter +86 21 5804 1611 oder per E-Mail an event@stueken.cn.

 

Pressekontakt

Hubert Stüken GmbH & Co. KG
Sandra Göhner-Baake, Leiterin Marketing                         
Tel. +49 5751 702 0
marketing@stueken.de